Neuer VOA-Vorstand

Vorstand
Neuer VOA-Vorstand
  • Am: Fr., 24.06.2022 - 14:06
  • Kategorie :

Friedhelm U. Scholten zum Vorsitzenden des VOA gewählt

Der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e. V. (VOA) traf sich am 23. Juni 2022 in München zur Mitgliederversammlung. Im Mittelpunkt stand die Wahl des neuen Vorstands. Dieser stimmte in einer konstituierenden Sitzung im Anschluss an die Mitgliederversammlung über den Vorsitzenden sowie seine beiden Stellvertreter ab. Michael Oswald (Alutecta GmbH & Co. KG), der den VOA seit 2011 anführte, übergab das Amt des Vorsitzenden an seinen bisherigen Stellvertreter Friedhelm U. Scholten (AnodiTec Hamburg GmbH & Co. KG). Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernehmen Michael Oswald und Thomas Engel (Kühl Eloxal GmbH).

Friedhelm U. Scholten studierte Physik an der Technischen Universität Braunschweig. Nach vielen Jahren im Bereich der Oberflächentechnik erwarb er 2000 zusammen mit seiner Frau die AnodiTec Oberflächentechnik GmbH, aus der später das Unternehmen AnodiTec mit den Werken in Hamburg und Sontra hervorging. Nach Übergabe der Geschäftsführung an seinen Sohn ist Scholten weiterhin als Technischer Leiter tätig. Er setzt sich vorrangig für hervorragende Produktqualität, stetige Weiterentwicklung und erstklassigen Service ein. Von seiner Expertise profitieren auch die Teilnehmer des sehr gefragten Eloxal-Seminars des VOA, welches er seit vielen Jahren federführend leitet.

Ziel des neuen Vorstands ist es, die Branche der Oberflächenveredelung sicher und gut durch die aktuell anspruchsvolle Zeit zu geleiten. Es gilt, mit Weitblick Lösungsansätze zu finden, die den Mitgliedsunternehmen helfen, die kommenden Herausforderungen zu meistern. Für die nächsten vier Jahre setzen sich zudem folgende Vorstandsmitglieder für die Belange der Oberflächenveredelungsbranche ein: Dr. Thomas Becker (Eloxal Gerlingen GmbH), Michael Gotta (elox Gerhard Gotta GmbH & Co. KG), Sven Höfler (Eloxal Höfler GmbH), Hans Saul (ekka Entlackung Ernst Kuper GmbH), Georg Schwab (Eloxal-Pühl GmbH), Christoph Wahl (HD Wahl GmbH) sowie die von dem Aluminium Deutschland e. V. entsandten Mitglieder Michael Boche (apt Extrusions GmbH & Co. KG) und Norbert-William Sucke (Erbslöh Aluminium GmbH). Rechnungsprüferin Gudrun Wassermann, Eloxal Müller GmbH, stand bei der Mitgliederversammlung zur Wiederwahl und bleibt im Amt.