VOA bietet Kompaktworkshop Eloxal I + II an

VOA bietet Kompaktworkshop Eloxal I + II an
  • Am: 05.07.2018
  • Kategorie :

Terminhinweis für ersten VOA Kompaktworkshop Eloxal

Im Rahmen seiner beliebten Fortbildungsreihe bietet der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e.V. (VOA) vom 11. bis 13.09.2018 erstmalig einen praxisorientierten Kompaktworkshop im Bereich des Eloxierens mit insgesamt 10 Experten der Branche an. „Damit kommen wir dem vielfachen Wunsch von Unternehmern nach, die ihre Mitarbeiter im Bereich des Eloxierens umfassend und hintereinander weg weiterbilden lassen möchten“, so die Geschäftsführerin des VOA, Dr. Alexa A. Becker.

Die Veranstaltung im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München richtet sich vorrangig an Betriebs- und Werksleiter/innen, Vorarbeiter/innen, Mitarbeiter/innen von Eloxalbetrieben, Auszubildende in der Oberflächenveredelungsindustrie, Studenten und weitere Interessierte. Die jeweils eineinhalbtägigen Workshop-Segmente Eloxal I, Aus der Praxis – für die Praxis sowie Eloxal II, Fehler erkennen, Fehler vermeiden lassen sich sowohl zusammen als auch getrennt voneinander buchen. Anmeldeschluss ist der 11. August. Mehr Infos sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.voa.de.

Während der Workshop Eloxal I die Grundlagen der Anodisation mit allen Prozessschritten (Messverfahren, Kontaktieren, Reinigen, Spülen, Tauchfärben etc.) beinhaltet, baut der Workshop Eloxal II auf diesem Wissen auf. Der Fokus liegt hier auf dem Fehlermanagement im Anodisationsprozess: das heißt, Mitarbeiter für die Thematik sensibilisieren, um Fehler besser und schneller zu erkennen, darauf zu reagieren und die Inkorrektheiten möglichst nachhaltig zu beheben bzw. zu vermeiden.