VOA-Geschäftsbericht 2020/2021 erschienen

Geschäftsbericht
VOA-Geschäftsbericht 2020/2021 erschienen
  • Am: Di., 30.03.2021 - 12:10
  • Kategorie :

Der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e. V. (VOA) hat seinen Geschäftsbericht 2020/2021 veröffentlicht. Deutlich wird: Gerade in der Zeit der Pandemie bewies der Verband seine Stärke! VOA-Mitgliedsunternehmen erhielten schnell und kompetent alle wissenswerten Informationen. Aktuelle technische Entwicklungen in der Branche und die zukunftsweisende Benchmarkstudie, exklusiv für VOA-Mitglieder, die sich mit der Oberflächenveredelung von recyceltem Aluminium beschäftigte, standen im Fokus. Insgesamt blickt der Verband auf ein herausforderndes Jahr zurück, das der VOA erfolgreich gemeistert hat.

„Bereits im ersten Lockdown ging es für uns darum, unsere Mitgliedsunternehmen schnell mit praxisnahen Informationen zu versorgen. Um valide Daten für die Lobbyarbeit zu erhalten, erfragten wir in Blitzumfragen die Themen näher. Diese erwiesen sich als wertvolles Instrument, die Argumente der Branche im Politikbetrieb zu untermauern“, so Dr. Alexa A. Becker, VOA-Geschäftsführerin.

Der VOA liefert seinen Mitgliedsunternehmen derzeit manchmal sogar mehrmals am Tag Informationen, zum Beispiel aktuell angepasste gesetzliche Regelungen, Druckvorlagen für Formulare bis hin zu Bestellmöglichkeiten, wie Artikel für den Gesundheitsschutz oder Corona-Schnelltests. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, verbesserte der VOA die digitale Kommunikation mit seinen Mitgliedern sowohl auf der Homepage als auch über die Social Media-Kanäle.

Ohne Fortbildung kein Fortschritt: Der VOA bot das auf die Branche zugeschnittene Bildungsangebot online an. Mitglieder und darüber hinaus Auszubildende und Studenten sowie andere interessierte Berufsgruppen, insbesondere Architekten und Fassadenbauer, begrüßten das Angebot. Damit erschloss der VOA weitere Interessentengruppen, die Oberflächenveredelungstechniken und Unternehmen näher kennenzulernen.

Im Bereich der Technik stand die VOA-Benchmarkstudie im Fokus, die auch auf europäischer Ebene Beachtung fand. Weitere Themen, zum Beispiel die REACH-Verordnung und den „European Green Deal“ sowie die Folgen für die Branche, diskutierte der VOA auf dem EU-Parkett.

International ging es um die Weiterentwicklung der weltweit gültigen Qualitätszeichen QUALANOD, QUALICOAT und QUALISTRIP, um die neusten Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung in die Spezifikationen einzupflegen.

Hier geht's zum kostenlosen Download des Geschäftsberichts ...