QUALISTRIP

Erwerb einer Lizenz

Schritt für Schritt zur QUALISTRIP-Lizenz

Erwerb einer Lizenz-QUALISTRIP
  1. Das Unternehmen stellt einen verpflichtenden Antrag, eine Lizenz für QUALISTRIP zu erhalten und erkennt die Prüfbestimmungen sowie die Informationen zu QUALISTRIP als verbindlich an.
  2. VOA-Geschäftsstelle beauftragt eines der beiden unabhängigen, akkreditierten Prüfinstitute:
    • fem – Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie
    • IFO – Institut für Oberflächentechnik GmbH
  3. Das beauftragte Institut führt die erste Prüfung durch ...
  4. ... und schickt den Prüfbericht an die VOA-Geschäftsstelle.
  5. Die Geschäftsstelle anonymisiert den Bericht und sendet ihn an den VOA-Prüfausschuss.
  6. Die Beurteilung des Prüfberichts mit Empfehlung zum Entscheid gehen zurück an die Geschäftsstelle.
  7. Wiederholung des Vorganges von Punkt Nr. 3 bis Nr. 6 für die zweite Erstprüfung. Anschließend entscheidet der Vorstand des VOA satzungsgemäß über die Verleihung des Rechts zum Führen des internationalen Qualitätszeichens.
  8. Das geprüfte Unternehmen erhält von der VOA-Geschäftsstelle eine Urkunde und wird offiziell als Lizenznehmer beim Lizenzgeber VOA geführt. Die Lizenz wird jährlich den Prüfbestimmungen entsprechend erneuert.