Voller Erfolg: Erstes VOA Seminar Kostenrechnung

Voller Erfolg: Erstes VOA Seminar Kostenrechnung

VOA setzt Erweiterung seines Bildungsprogramms in 2019 fort

Gute Preiskalkulation und effiziente Kostenrechnung sind elementare Themen, die die Branche der Oberflächenveredelung von Aluminium bewegen, dass zeigte das erste VOA Seminar „Kostenrechnung“ am 28./29.11.2019 im Hotel Select in Rüsselsheim. Die interessierten, engagierten Teilnehmer nutzten aktiv das Seminarangebot des Branchenverbands und sorgten für einen regen, individuellen Erfahrungsaustausch mit den Berufskollegen und dem Referenten Prof. Dr. Bernd Giezek.

„Die Offenheit und Wissbegierde der Teilnehmer hat diesen Tag so erfolgreich gemacht“, so Prof. Giezek, Hochschullehrer für allgemeine Betriebswirtschaftslehre und seit über 30 Jahren Berater für Steuerkanzleien und Wirtschaftsprüfer. Er ist sich sicher, dass diese Veranstaltung für die 12 Anwesenden, darunter überwiegend Geschäftsführer und Fach- und Führungskräfte, nachhaltig ist. Vermittelte Grundlagen wurden bereits Vorort genutzt, um eigene Kostenaufstellungen „mal kurz neu durchzurechnen“.

„Kosteneffizientes Arbeiten ist für mittelständische Unternehmen gerade in dieser global und digital geprägten Zeit von enormer Wichtigkeit, um wettbewerbsfähig zu sein und zu bleiben“, so VOA Geschäftsführern Dr. Alexa A. Becker. Dass der Referent mit den Teilnehmern Fallbeilspiele für die Prozesskostenrechnung in einem oberflächenveredelnden Unternehmen erarbeitet hat, ist für sie ein Beleg dafür, dass der VOA mit seinem neuen Seminarthema genau richtig liegt. Deshalb ist die Fortführung dieses Seminars für 2019 bereits in Planung.

Einen kleinen Hinweis auf das erweiterte VOA Weiterbildungsprogramm für 2019 gab das zusätzliche Angebot zum Seminar in Rüsselsheim: Eine exklusive Feuerwehr-Tour am Flughafen Frankfurt/Main zum Thema Brandschutz. Dieses neue Seminar zum Thema „Brandschutz – Risikominimierung und Prävention in der Oberflächenverdelung“ findet am 20.03.2019 in Velbert statt. (Weitere Infos unter www.voa.de)